Kontakt

Energie und Versorgung Butzbach GmbH

Himmrichsweg 2
35510 Butzbach

Tel.: 06033 995-400
Fax.: 06033 995-430
E-Mail: info@evb-butzbach.de

Anfragen an unser Kunden-Servicecenter

Tel.: 06033 995-995 
E-Mail: kundencenter@evb-butzbach.de

Störmeldungen

Strom: 06033 995-700
Gas, Wasser und Parkhausbetrieb:

            06033 995-500

Öffnungszeiten

Citybüro und DB-Center

Mo – Fr

07.00 – 12.00 Uhr

14.00 – 19.00 Uhr

Sa

09.00 – 14.00 Uhr

EVB und EAB

Mo – Do 08.00 – 16.30 Uhr
Fr 08.00 – 12.00 Uhr

Rückfragen, Anfragen und Formulare - ausgenommen Störmeldungen
Können Sie uns auch per WhatsApp senden an:

06033 995-995

<
Hauptgebäude EVB Butzbach

Wir sind Ihr regionaler Partner

-gleich nebenan-

Dächer in Butzbach

Strom, Gas, Wasser, Wärme

- ALLES AUS EINER HAND -

Freibad Schrenzerbad

Freizeit und Sport
im Schrenzerbad

Stadtansicht Butzbach Kreisel

Parken in Butzbach

>

Informationen zur Erdgasumstellung - Schalttermin im Netzgebiet der Energie und Versorgung Butzbach GmbH

(vom 27.05.2019)

 

Zeitpunkt der Geräteumstellung
Wann werden die unterschiedlichen Gasgeräte angepasst?
Wenn Ihre Gasgeräte noch nicht von L- auf H-Gas angepasst wurden, obwohl die Umstellung auf das neue Gas schon am 04. Juni 2019 ansteht, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.
Es gibt eine große Vielfalt an Gasgeräten. Einige der Geräte werden bereits vor dem Umstellungstermin angepasst, andere erst danach. Der Zeitpunkt der Anpassung hängt von der Gerätetechnik ab und ist nicht mit dem Schalttermin identisch. Alle Kunden, deren Gasgeräte zwingend vor dem Schalttermin angepasst, ausgetauscht oder stillgelegt werden müssen, wurden von uns bereits angeschrieben.

Sollten Sie bislang kein Schreiben erhalten haben, werden Sie erst zeitnah vor der Anpassung der Geräte durch die von uns beauftragten Umstellungsunternehmen kontaktiert. Die Anpassung der Gasgeräte wird auch noch einige Wochen nach dem Schalttermin durchgeführt.

Sonderablesung Gas zur Erdgasumstellung 2019
Warum wird eine Sonderablesung durchgeführt?
Aufgrund der Erdgasumstellung benötigen wir den aktuellen Stand Ihres Gaszählers, um Ihnen eine verbrauchsgerechte Abrechnung ausstellen zu können. Die Ablesung wird zwischen dem 07.06.2019 und dem 29.06.2019 stattfinden. Sie wird von der Firma IFI (Ingenieurbüro für Industrieanlagen GmbH) durchgeführt. Sollten Sie beim Besuch der Ableser nicht anwesend sein, wird eine Ablesekarte hinterlassen, mit der Sie uns den Zählerstand mitteilen können.

Störungen an Gasverbrauchsgeräten
Was muss ich bei Störungen an Gasgeräten im Rahmen der Erdgasumstellung tun?
Die Schaltung auf die neue Gasqualität H-Gas wird bereits am Nachmittag des 03.06.2019 erfolgen. Das neue Gas breitet sich dann im Netz aus. Damit ist gesichert, dass die Umstellung der Gasgeräte pünktlich am Morgen des 04.06.2019 wieder starten kann.

Es ist möglich, dass dies in Einzelfällen bei Gasgeräten Störungen verursacht. Es kann beispielsweise vorkommen, dass eine automatische Abschaltung des Geräts erfolgt. Sollte bei Ihnen im Zuge der Erdgasumstellung eine Störung am Gerät oder ein sonstiger Defekt, der auf die Erdgasumstellung zurückzuführen ist, auftreten, melden Sie sich bitte unbedingt bei der Störungshotline des jeweiligen Dienstleisters (Kontaktdaten siehe unten). Bitte beauftragen Sie nicht Ihren Installateur mit der Behebung der Störung, da diese Kosten nicht von uns übernommen werden können.

Wo finde ich die Telefonnummer der Störungshotline?
Die Telefonnummer der Störungshotline finden Sie auf Ihrem Terminanschreiben. Zusätzlich ist auch ein Aufkleber mit der Telefonnummer zur Störungsmeldung am Gasgerät angebracht. Auf dem Terminanschreiben sehen Sie auch, welcher Umstellungsdienstleister für Sie zuständig ist.

Was muss ich bei Störungen oder Defekten tun, die nicht auf die Erdgasumstellung zurückzuführen sind?
Bei Störungen und Defekten, die nicht auf die Erdgasumstellung zurückzuführen sind sowie bei notwendigen Wartungsarbeiten wenden Sie sich bitte an Ihren Installateur. Diese Tätigkeiten können und dürfen aus rechtlichen Gründen nicht durch unsere Dienstleister durchgeführt werden.

Sollten Sie die genannten Unterlagen nicht zur Hand haben, können Sie sich im Zweifel an das Erdgasbüro wenden:

Störungshotline des Erdgasbüros: 06033 / 995-650 

zurück