Kontakt

Energie und Versorgung Butzbach GmbH

Himmrichsweg 2
35510 Butzbach

Tel.: 06033 995-400
Fax.: 06033 995-430
E-Mail: info@evb-butzbach.de

Anfragen an unser Kunden-Servicecenter

Tel.: 06033 995-995 
E-Mail: kundencenter@evb-butzbach.de

Störmeldungen

Strom: 06033 995-700
Gas, Wasser und Parkhausbetrieb:

            06033 995-500

Öffnungszeiten

Citybüro und DB-Center

Mo – Fr

07.00 – 12.00 Uhr

14.00 – 19.00 Uhr

Sa

09.00 – 14.00 Uhr

EVB und EAB

Mo – Do 08.00 – 16.30 Uhr
Fr 08.00 – 12.00 Uhr

Rückfragen, Anfragen und Formulare - ausgenommen Störmeldungen
Können Sie uns auch per WhatsApp senden an:

06033 995-995

<
Hauptgebäude EVB Butzbach

Wir sind Ihr regionaler Partner

-gleich nebenan-

Dächer in Butzbach

Strom, Gas, Wasser, Wärme

- ALLES AUS EINER HAND -

Freibad Schrenzerbad

Freizeit und Sport
im Schrenzerbad

Stadtansicht Butzbach Kreisel

Parken in Butzbach

>

Umrüstung Straßenbeleuchtung Kernstadt Butzbach auf LED-Technik

(vom 13.06.2018)

Ab dem 02.Juli 2018 erfolgt die Umrüstung der Straßenbeleuchtung der Kernstadt Butzbach auf moderne LED-Technik, die mit Mitteln des Bundes gefördert wird. Die Arbeiten werden im Auftrag der Energie und Versorgung Butzbach GmbH durchgeführt.

Hinweis Förderung LED-Umstellung in Butzbach Grafik Nationale Klimaschutz-Intitiative

Die Lichttechnik wird von der Firma AEC-Illuminazione aus Neu-Anspach geliefert, während die Montage der Lichttechnik durch die Mainfranken Netze GmbH aus Würzburg erfolgt.

Bei der Umrüstung werden etwa 70 Straßenbeleuchtungsmaste getauscht oder wieder neu gesetzt. Die Firma ADS-System GmbH aus Bad Homburg liefert diese Maste, welche von der Firma KST Bau GmbH aus Butzbach gesetzt werden.

Die Umrüstung soll bis Ende September abgeschlossen sein. Je nach Bauabschnitt kann die Straßenbeleuchtung deshalb straßenweise auch tagsüber eingeschaltet sein. Es sind stellenweise Behinderungen im Verkehr oder auf den Gehwegen durch Bau- und Montagefahrzeuge möglich, die in der Regel nur von kurzer Dauer sind. Die Energie und Versorgung GmbH bittet um Verständnis für die lokal auftretenden Unannehmlichkeiten in der Umrüstungsphase.

zurück